JUKSEREI

Das 2012 gegründete Schmucklabel JUKSEREI von Chanette Petersen hat seine Wurzeln in Dänemark. „Juks“ bedeutet Krimskrams auf Dänisch. Eine Bezeichnung, die Chanettes Vater ihrem ersten selbstgemachten Schmuckstück gab und die Jahre später Pate stand bei der Namensgebung des Labels JUKSEREI. Chanette designt alle Schmuckstücke selbst und fertigt sie in liebevoller Handarbeit in ihrer Berliner Wohnung.